Ausflugstipps für

Waldenbuch und die Region

Ein Besuch im Museum der Alltagskultur im Schloss Waldenbuch lässt sich wunderbar verbinden mit ...

... dem Premiumweg

„Herzog-Jäger-Pfad“

Auf die Jagd nach Naturerlebnissen und Spuren der Vergangenheit gehen: Zwischen naturbelassenen Pfaden, wechselnden Waldlandschaften und fast vergessenen Hohlwegen finden Sie interaktive Stationen, Traumliegen, eine Waldschaukel sowie Grill- und Rastplätze. Ein Wandererlebnis für die ganze Familie!

Premiumweg „Herzog-Jäger-Pfad“ ©Thomas Ceska, Waldenbuch

... einem Besuch des

RITTER SPORT Museums

Das Kunstmuseum RITTER zeigt die Sammlung geometrisch-abstrakter Kunst von Marli Hoppe-Ritter sowie wechselnde Kunstausstellungen. Im angeschlossenen Museums-Cafe erwarten Sie Schokoladespezialitäten in allen Variationen. Die SCHOKOAUSSTELLUNG beantwortet kleinen und großen Besuchern Fragen zum Thema Schokolade und Ritter Sport. In der SCHOKOWERKSTATT können Kinder ihre eigene Schokolade kreieren und die Verpackung dazu gestalten.

Schokowertkstatt © Alfred Ritter GmbH & Co. KG

... einem Spaziergang durch die

Universitätsstadt Tübingen

Flanieren Sie durch den historischen Stadtkern Tübingens und entdecken Sie dabei zwischen Cafes und Geschäften die Schätze der Altstadt: Das Evangelische Stift, in dem sich Hölderlin, Schelling und Hegel eine Studierstube teilten, das historische Rathaus am Marktplatz oder der Hölderlinturm. Die einzigartigen Stocherkähne laden zu einer Fahrt auf dem Neckar ein. Auch der Botanische Garten, die Museen sowie Schloss Hohentübingen sind einen Besuch wert.

Neckarfront mit Stocherkahn © Bürger- und Verkehrsverein Tübingen

... Spaß und Entspannung im

Erlebnisbad Fildorado

In einzigartiger Architektur präsentiert das Fildorado Filderstadt faszinierende Attraktionen rund um das Element Wasser. Im großen Sportbad können Schwimmer in Ruhe ihre Bahnen ziehen, das Thermalbad mit Innen- und Außenbecken lädt zu angenehmer Entspannung ein. Auf weiteren 5.000 qm erstreckt sich ein  Saunabereich der Extraklasse, mit vielfältigen SPA- und Beauty-Angeboten für ganzheitliches Wohlbefinden.

Erlebnisbad Fildorado ©Sport- und Badezentrum Fildorado GmbH

... einer Besichtung des

Zisterzienserklosters Bebenhausen

Am Südrand des Schönbuchs liegt in reizvoller Landschaft das einstige Zisterzienserkloster Bebenhausen. Seine Blütezeit erlebte das Kloster im 13. bis 15. Jahrhundert, als es zu den reichsten Klöstern des Landes Württemberg gehörte. Später wurde es als evangelische Klosterschule und als Jagdschloss der württembergischen Könige genutzt. Kloster und Schloss stehen ganzjährig für Besichtigungen offen.

... vielfältiger Museumslandschaft in

Leinfelden-Echterdingen

Vom Deutschen Spielkartenmuseum bis zur Ortsgeschichte im Stadtmuseum und im Museum Leinfelder Haus, von der Geologischen Sammlung in der Eselsmühle, über das Feuerlöschwesen im Feuerwehrmuseum Musberg bis zu den liebevoll restaurierten Exponaten über das Müllerhandwerk im Mühlenmuseum Mäulesmühle - Leinfelden-Echterdingen hat viel zu bieten!

... mit Mundarttheater vom Feinsten

in der Mäulesmühle

Durch ihre Aufführungen im Fernsehen allseits bekannt ist die „Komede-Scheuer“ Mäulesmühle. Bei schwäbischen Mundartstücken biegen sich hier "Neigschmeckte" wie auch "Oihoimische" vor Lachen. Aber aufgepasst: Die Inszenierungen gelten bis weit außerhalb der Region als Geheimtipp und sind meist schon lange im Voraus ausverkauft.

... mit einem Besuch

im Naturpark Schönbuch

Der Naturpark Schönbuch ist der kleinste, aber älteste Naturpark des Landes - ein Kleinod im geografischen Mittelpunkt Baden-Württembergs.  Zu 86% mit Wald bedeckt ist er ein großes, unzerschnittenes, naturnahes Waldgebiet. Ideal zum Wandern, Spazieren und Laufen. Den Besuchern steht ein umfangreiches Wegenetz mit einer ausgezeichneten Beschilderung zur Verfügung. Spiel- und Grillplätze sowie Wildgehege laden Familien auf die Naturspielwiese Schönbuch ein.

Goldersbachtal © Naturpark Schönbuch

... mit einer Wanderung

durch das Siebenmühlental

Das Siebenmühlental liegt südlich von Stuttgart am Rande des Naturparks Schönbuch und zieht sich entlang des Reichenbachs bis nach Waldenbuch. Im Sommer wie im Winter lädt das idyllische Tal mit seinen historischen Mühlen und Gaststätten zum Wandern ein. Eine der Besonderheiten des Tals ist der Wanderweg von Musberg bis nach Waldenbuch.


Entdecken Sie auch die Ausstellungen

des Landesmuseums in Stuttgart

Wahre Schätze

im Alten Schloss

LegendäreMeisterWerke

im Alten Schloss

Wahre Schätze

im Alten Schloss

LegendäreMeisterWerke

im Alten Schloss

Kindermuseum Junges Schloss

im Alten Schloss